Logo Grüne
Ortsverband

Ortsverband

Der Ortsverband Erzhausen wurde als informelle Organisation 1982 gegründet zur Zeit der Auseinandersetzungen um die Startbahn West.

Nach der Kommunalwahl 2016 erfolgte eine formale Neugründung, diesmal auf Grundlage des Parteiengesetzes, d.h. seitdem gibt es eine Satzung und einen gewählten Vorstand, der aus drei Personen besteht:

Vorsitzender: Klaus Süllow
Stellvertretende Vorsitzende / Finanzen: Renate Battenberg
Beisitzer / Schriftführer: Oliver Hajunga

Ein Schwerpunkt der Ortsverbandsarbeit beschäftigte sich lange Zeit mit dem Ausbau eines anderen Flugplatzes: Die Start- und Landebahn des in der benachbarten Gemeinde Egelsbach gelegenen Flugplatzes wurde trotz massiven Widerstandes auf Erzhäuser Gemarkung verlängert. Der jetzige Mehrheitseigentümer NetJets beabsichtigt nun den Verkehrslandeplatz Egelsbach zu einem modernen Flughafen für die Allgemeine Luftfahrt und den Geschäftsflugverkehr zu entwickeln - nur 200 bis 400 m von den Wohngebieten entfernt. Die weitere Entwicklung wird kritisch beobachtet, Einflussmöglichkeiten werden wahrgenommen.

Ein weiterer zentraler Arbeitsbereich besteht darin, in die laufende Gemeindearbeit ökologische Gesichtspunkte einfließen zu lassen. Beispiele sind eine Photovoltaik-Anlage auf der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses und die Erneuerung eines Radweges zur nahegelegenen Schule, die Renaturierung von Bächen und Gräben auf Gemeindegebiet.

Im Bereich Bauen und Verkehr wird darauf geachtet, dass wichtige Aspekte des Klima- und Umweltschutzes berücksichtigt werden. Die Gründung eines Energiearbeitskreises wurde vorangetrieben.

Weitere Themen sind Kinderbetreuung, ÖPNV, Lärmschutz, Naturschutz und Bürgerbeteiligung.

1993 konnten die Grünen mit 24 % der Stimmen und sieben Sitzen in der Gemeindevertretung eine rot/grüne Koalition durchsetzen.

Von 2006 bis 2011 waren die Grünen mit ca. 16 % und vier Sitzen im Gemeindeparlament Erzhausen vertreten.

Bei der Kommunalwahl 2011 haben die Grünen 23,9 % der Wählerstimmen erreicht und hatten somit sechs Sitze in der Gemeindevertretung. (Bedingt durch den Austritt eines Mitglieds aus der Fraktion Anfang 2012 hat die Fraktion seitdem nur fünf Sitze). Für die neue Legislaturperiode wurde eine Koalitionsvereinbarung mit der SPD geschlossen.

Die Arbeit in der Koalition lief aus Sicht der Grünen nicht optimal. Die formale Zusammenarbeit wurde daher am 17.09.2012 beendet. Weiterhin sind die Grünen jedoch unvoreingenommen für die parlamentarische Kooperation mit der SPD und den anderen Parteien offen.

Die Kommunalwahl 2016 verlief für die Erzhäuser Grünen unerfreulich, denn der Stimmenanteil war mit 11,6 % nunmehr nur halb so hoch wie noch 2011. Dementsprechend halbierte sich auch die Zahl der Sitze in der Gemeindevertretung auf nunmehr drei Sitze.

Fragen, Anregungen, Mitteilungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf...

Klaus Süllow
Vorsitzender des Ortsverbandes

Kontakt
Bündnis90/Die Grünen Ortsverband Erzhausen 
c/o  Klaus Süllow
Kranichsteiner Str. 11
64390 Erzhausen

Tel.: 06150-961816

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!