Logo Grüne
150426 - Pressemitteilung vom 26.04.15 - Alternativen für den Hessenplatz

Pressemitteilung vom 26.04.15

Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen, 64390 Erzhausen

Vorsitzende:

Renate Battenberg, Im Heppensee 2, Tel.: 0 61 50 9 79 14 97

 

Alternativen für den Hessenplatz

Der Hessenplatz ist tot – oder zumindest die Diskussion darum, so scheint es. Nach dem ablehnenden Beschluss der Gemeindevertretung zur „großen Lösung“ mit Café / Bistro und der Auflösung des Fördervereins herrscht Funkstille.

Dabei gibt es auch andere Ideen als die, die sich im Arbeitskreis Hessenplatz durchgesetzt hat. Es gibt möglicherweise alternative Konzepte, die mit weniger Geld auskommen und trotzdem eine Verschönerung und Belebung des Platzes herbeiführen könnten.

Um den Platz – oder zumindest die Diskussion dazu – nicht ganz sterben zu lassen, hat die Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN den Initiator des damaligen Bürgerbegehrens, Herrn Hoffsümmer, zur nächsten öffentlichen Fraktionssitzung eingeladen. Die Sitzung findet wie gewohnt im Seniorentreff im Rathaus statt, am Donnerstag den 07.05.2015 um 20:00 Uhr.

Damit nimmt vielleicht ein Thema wieder Fahrt auf, das die Gemeinde Erzhausen mit Sicherheit auch über das Ende dieser Legislaturperiode hinaus beschäftigen wird.

Welche weiteren Themen für die nächsten Jahre für Erzhausen wichtig sind, dazu wird Bündnis 90 / Die Grünen Erzhausen ab Ende der Sommerferien eine breite öffentliche Diskussion führen, zu der nicht nur alle GRÜNEN Mitglieder, sondern alle Erzhäuser Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind, die den GRÜNEN Grundideen und -werten nahestehen.

Nach den Herbstferien wird dann das Wahlprogramm und die personelle Besetzung feststehen, mit der Bündnis 90 / DIE Grünen die nächste Legislaturperiode gestalten möchten.