Logo Grüne
150622 - Pressemitteilung vom 22.06.15 - Überwiegendes Interesse auf den Äckern

Pressemitteilung vom 26.06.15

Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen, 64390 Erzhausen

Vorsitzende: Renate Battenberg, Im Heppensee 2, Tel.: 0 61 50 9 79 14 97

 

Überwiegendes Interesse

Das Interesse eines Einzelnen überwiegt das Einvernehmen einer ganzen Gemeinde – so kann man den jüngsten Bescheid der Unteren Naturschutzbehörde zur Blaubeerplantage auf der Hintersten Tagwiese interpretieren.

Zunächst folgte die Untere Naturschutzbehörde der Gemeinde und lehnte die Zerstörung weiterer Teile der Hintersten Tagwiese ab. Nach Widerspruch des Landwirts, einem Ortstermin und der Behandlung im Anhörungsausschuss des Kreises überprüfte die Behörde die Einwände der Gemeinde erneut und stellte dann erstaunlicherweise fest, dass die Gemeinde Erzhausen nicht hätte widersprechen dürfen. Die Eingriffe in Natur und Landschaft würden vollständig ausgeglichen; überdies würde ein Teil der verbleibenden Wiesenfläche seltener gemäht und das mögliche Ausbleiben der Milane in den nächsten Jahren beobachtet.

Auf diese Kernaussage lässt sich das naturschutzfachliche Gutachten reduzieren, das der Landwirt auf seine Kosten anfertigen ließ. Welche Konsequenzen es hat, wenn die streng geschützten Milane ausbleiben und die Wiesenfläche doch häufiger gemäht wird, wird darin nicht erörtert. Und auch sonst wurde keine einzige der dort gemachten Aussagen durch die Untere Naturschutzbehörde kritisch hinterfragt, obwohl die Gemeinde in ihrer Stellungnahme auf einige sehr zweifelhafte Bewertungen deutlich hingewiesen hatte. Das Interesse der Erzhäuser Bevölkerung an diesem Erholungsgebiet scheint nicht zu zählen. Natur und Landschaft werden eben nur geschützt, wenn die Schutzwürdigkeit amtlich festgestellt wurde.

Daher werden Bündnis 90 / DIE GRÜNEN die Erzhäuser Verwaltung tatkräftig dabei unterstützen, die in der Gemeindevertretung einstimmig beschlossenen Anträge auf Landschaftsschutz durchzusetzen. Für diese und weitere Aufgaben sucht die Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in der Erzhäuser Gemeindevertretung weitere Mitstreiter, die sich nach den Sommerferien aktiv an der Gestaltung des Wahlprogramms und nach den Wahlen 2016 aktiv an dessen Umsetzung beteiligen wollen. Kontakte knüpfen können Sie schon bei der öffentlichen Fraktionssitzung am 02.07., Sie können aber auch jederzeit die Gemeindevertreter direkt ansprechen.