Logo Grüne
150831 - Pressemitteilung vom 31,08.15 - Bürgerbeteiligung

Pressemitteilung vom 31.08.15

Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen, 64390 Erzhausen

Vorsitzende: Renate Battenberg, Im Heppensee 2, Tel.: 0 61 50 9 79 14 97

 

Bürgerbeteiligung bei den Erzhäuser Grünen

Liebe Erzhäuserinnen! Liebe Erzhäuser!

Die Kommunalpolitik der Grünen für Erzhausen finden Sie im Grunde nicht schlecht? Haben aber doch Einwände oder Verbesserungsvorschläge? Dann müssen Sie unbedingt mitmachen bei der Gestaltung unseres Wahlprogramms! Das machen wir diesmal nämlich in aller Öffentlichkeit, mit Ihrer Beteiligung. Die Auftaktveranstaltung ist am Samstag, 19.09. um 14 Uhr im Erzhäuser Rathaus - hoffentlich sind Sie dabei!

Wozu das Ganze? Ganz einfach: Im kommenden Frühjahr (genauer: am 6. März) stehen wieder Kommunalwahlen an und damit die Entscheidung über die Entwicklungsperspektiven für Erzhausen für die nächsten fünf Jahre und darüber hinaus. Unser Wahlprogramm soll die Themen enthalten, die Sie – die Erzhäuserinnen und Erzhäuser – bewegen. Denn Sie wissen sicherlich am besten, wo der Schuh drückt. Mitmachen ist am 19.09. ganz einfach: Kommen Sie vorbei und bringen Ihr Thema mit. Ein Thema, das dringend angepackt werden muss, ein Thema für die nächsten Jahre, eine Perspektive für die ferne Zukunft oder auch ein Thema, das eigentlich gestern schon erledigt sein sollte.

In den folgenden Wochen möchten wir uns – mit Ihnen – in kleinen Gruppen zusammensetzen und darüber beraten, welche grünen Antworten es für diese Themen geben kann. Ideen dazu können von allen Beteiligten kommen: von Ihnen, von Mitgliedern der Grünen, von unseren jetzigen Fraktionsmitgliedern. So sollen sich die Ideen von alten Hasen und Neulingen gegenseitig befruchten und den Nährboden abgeben, auf dem eine konstruktive und kreative Politik für die nächsten Jahre und Jahrzehnte wachsen kann.

Gegen Jahresende werden wir unser Wahlprogramm für den 6. März 2016 präsentieren – mit Ihren Ideen. Und in der kommenden Legislaturperiode können Sie dann verfolgen, wie Ihre Ideen in den politischen Prozess eingebracht werden.

Also runter vom Sofa, rein ins kommunalpolitische Vergnügen: am 19.09.2015 um 14 Uhr, im Rathaus. Dort weisen Ihnen Schilder den Weg.