Logo Grüne
170514 - Pressemitteilung vom 14.05.17 - Frühlingsfest

Pressemitteilung vom 14.05.17

Die Erzhäuser Grünen bedanken sich:

Hessenplatz wird zur Grünen Insel

„Das müsst Ihr unbedingt wiederholen.“
„Also, das ist ja eine richtig schöne Überraschung. Und so entspannt.“
„Der Hessenplatz ist ja eigentlich doch ganz attraktiv. Tolle Location.“

Letzten Samstag auf dem Hessenplatz: Blauer Himmel, grüner Rasen, viele Besucher und mittendrin spielt eine Band „unplugged“ irische Folkmusik. Das Frühlingsfest der Erzhäuser Grünen verwandelte den Hessenplatz in den lebendigen Mittelpunkt Erzhausens, der er ja eigentlich häufiger sein sollte.

Der obligatorische Infostand war an den Rand gerückt, Andy Breiderts Krimi-Lesung und danach die Irish-Folk-Band „Blue Blistering Barnacles“ bildeten den Mittelpunkt. Schon der Aufbau des Festes zeigte an: Dies ist trotz prominenten Besuchs (Daniela Wagner, Landesvorsitzende der hessichen Grünen) keine politische Veranstaltung, sondern ein Erzhäuser Dorffest. Und zugleich auch ein Familienfest. Die Kinder konnten sich kaum entscheiden, was mehr Spaß machte: In der Hüpfburg zu toben oder den Musikern gebannt zuzuschauen, denn eine mit Gitarre, Banjo, Geige, Flöte, Akkordeon, Trommel und Gesang besetzte Band ist auch im musikalischen Erzhausen eine Besonderheit, die alle Altersklassen erreicht. Während die Kinder fröhlich um das Zelt rannten, saß im Zelt eine größere Gruppe aus dem Pflegeheim – der vielbeschworene „Spaß für alt und jung“ war diesmal allen anzusehen.

Im Laufe des Festes stieß auch die vollständige Besucherdelegation aus unserer neuen Partnergemeide Ivanychi dazu. Die ukrainischen Gäste ließen sich Erzhäuser Bratwurst und Odenwälder Bier schmecken und lernten auf diese Weise Erzhausen von seiner informellen und lebensfrohen Seite kennen.

Das Fest endete mit einem Donnerschlag: Fast genau um 20 Uhr, nur wenige Besucher waren noch da, entlud sich ein Gewitter über Erzhausen und plötzlich war Eile geboten. Bänke, Tische, Zelte und vieles andere musste zusammengeräumt und vor dem Regen geschützt werden. Wer eben noch Besucher war, wurde nun plötzlich zum Helfer. Besonders Hermann-Josef Hoffsümmer und Gerhard Obst waren vor Tatkraft kaum zu bremsen. Erzhausen zeigte sich wieder einmal von seiner besten Seite.

Für diese Hilfe und das schöne, gelungene Fest möchten sich die Erzhäuser Grünen bei allen, die dabei waren, herzlich bedanken.

Klaus Süllow für Bündnis 90/Die Grünen Erzhausen