Logo Grüne
Gemeindeverwaltung
Wahlprogramm der Erzhäuser Grünen

Überblick

Familie
Alter
Neu in Erzhausen
Umwelt
Verkehr
Gemeindeverwaltung
Ortsentwicklung

Die Gemeindeverwaltung effizienter gestalten         

  • Die Erzhäuser Grünen stehen für ausgeglichene Finanzen durch eine effiziente Verwaltung.
  • Die Erzhäuser Grünen arbeiten konstruktiv mit dem Bürgermeister zusammen.
  • Die Erzhäuser Grünen stehen für eine Koordination der helfenden Hände.
  • Die Erzhäuser Grünen stehen für politische Inhalte, nicht für Schaufensteranträge.

 

Ausgeglichene Finanzen durch eine effiziente Verwaltungsarbeit

Erzhausen für alle bedeutet auch finanzielle Anstrengungen. Vor zwei Jahren haben alle Erzhäuser durch die Anhebung der Grundsteuer die Sanierung unserer Finanzen möglich gemacht. Inzwischen kommt unsere Gemeinde nicht nur ohne neue Schulden aus, sondern benötigt nicht einmal mehr einen Kassenkredit zur kurzfristigen Überbrückung finanzieller Durststrecken. Jetzt ist die Verwaltung gefragt: Zu jeder Entscheidung sind ihre finanziellen Auswirkungen aufzuzeigen. Stets muss geprüft werden, ob Arbeiten sinnvoller von eigenem Personal erledigt werden oder ob eine Fremdvergabe günstiger ist. Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Kommunen kann vorteilhaft sein. Sie wird in vielen Bereichen bereits praktiziert:

Standesamt und Ordnungsamt sind mit Weiterstadt gebündelt, das Abwasser wird in der Kläranlage in Langen aufbereitet, unsere Kassengeschäfte und die Internetanbindung werden von kreisweit tätigen Zweckverbänden getragen. Auch hier muss aber immer geprüft werden, ob die Ergebnisse passen. Unsere Verwaltung hat nicht alle fachlichen Kenntnisse, die für die vielfältigen Aufgaben notwendig sind. Im Bauamt fehlt zum Beispiel ein Fachplaner oder Ingenieur. Eine Entscheidung ist notwendig, ob beim Freiwerden einer Stelle im Rathaus eine entsprechende Fachkraft eingestellt wird, ob die Planungsarbeiten weiterhin fremdvergeben werden oder ob auch hier die Zusammenarbeit mit einer anderen Gemeinde möglich ist. Hier wollen wir auch vor Kreisgrenzen nicht Halt machen. Das benachbarte Egelsbach hat viele Gemeinsamkeiten mit Erzhausen und ist daher ein natürlicher Kooperationspartner.

 

Konstruktiv-kritische Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und allen Parteien

Erzhausen für alle geht nur mit einer konstruktiv-kritischen Zusammenarbeit, mit allen Parteien, mit dem Bürgermeister und mit der Verwaltung. Ideen des Bürgermeisters, der Verwaltung oder der anderen Parteien werden bei uns ebenso offen diskutiert wie Ideen aus unseren eigenen Reihen. Ablehnung aus Prinzip gibt es bei uns nicht. Aufgeschlossenheit wird bei uns groß geschrieben.

Wenn fachliche Unterstützung von uns geleistet werden kann und gewünscht ist bieten wir sie an. Ein Bürgermeister kann mit der Verwaltung nur dann gute Arbeit leisten wenn er nicht von der Gemeindevertretung blockiert wird. Natürlich gibt es immer wieder Kritik und Nachfragen. Wenn eine Verwaltungsvorlage unklar oder unvollständig ist liefern wir inhaltliche Kritik und klare Aufforderungen dazu, wo nachgebessert werden soll. So tragen wir unseren Teil dazu bei, dass Vorgänge nicht unnötig lange im Entscheidungsprozess hängen bleiben.

 

Koordination der helfenden Hände

Erzhausen für alle, Alle für Erzhausen: Es gibt viele helfende Hände die Erzhausen nach vorne bringen wollen. Ehrenamtliche benötigen für ihre Arbeit die Unterstützung der Hauptamtlichen um Kräfte zu bündeln und sie effektiv einzusetzen.

Wir@Erzhausen spielt eine wichtige Rolle und muss unterstützt werden. Aber auch die Verwaltung ist aktiv: Bei der Betreuung der Asylbewerber, bei der Kinder- und Jugendarbeit, bei der Sportförderung, mit der Bücherei und an vielen anderen Stellen. Das Rathaus muss als Ansprechpartner für alle da sein. Die Mittel in diesem Bereich müssen dem Bedarf entsprechend angepasst werden, z.B. auch durch die Schaffung neuer Stellen wie der Koordinationsstelle für Kinder- und Jugendarbeit und der Anhebung der Arbeitszeit unserer Fachkräfte in der Jugendpflege zur Betreuung der Flüchtlinge in Erzhausen.

 

Politische Inhalte statt Machtspiele

Erzhausen für alle bedeutet für uns Grüne eine Kommunalpolitik der Inhalte, ohne Machtspiele und Schaufensteranträge. Inhalte werden in der Fraktion intensiv diskutiert, auch in öffentlichen Sitzungen zu denen alle Erzhäuser eingeladen werden.

Diese inhaltliche Arbeit bringen wir auch in die Ausschüsse und in die Gemeindevertretung ein. Dabei gibt es für die Grünen Gemeindevertreter keinen Fraktionszwang.

Ziel unserer Politik ist es, gemeinsam mit allen Akteuren Erzhausen noch ein Stück lebenswerter, ein Stück umweltfreundlicher, ein Stück sozialer zu machen. Klientelpolitik und der eigennützige Vorteil haben bei uns keinen Platz.